Turnmädels machen Sportabzeichen

Nachdem das Training der Nachwuchsmädchen des TV Epfenbach corona-bedingt auf dem Sportplatz stattfinden musste, haben die Trainerinnen beschlossen, mit den Mädchen das Sportabzeichen zu absolvieren. Unter Beachtung der Corona-Regelungen wurden daher, neben einigen turnerischen Elementen, die Disziplinen Seilspringen, Sprint, Standweitsprung und 800m-Lauf trainiert.

Am vergangenen Freitag und Montag haben insgesamt 21 Mädchen das Sportabzeichen abgelegt. Die Mädchen zeigten ihr Können und überraschten die Prüferin Martina Harrer mit weiten Sprüngen aus dem Stand, schnellen Sprints und guter Koordination beim Seilspringen. Der 800m-Lauf war die anspruchsvollste Disziplin – neben der Hitze kam erschwerend hinzu, dass die Mädchen alle einzeln im 10-Sekunden-Takt auf den Weg geschickt wurden, damit der Mindestabstand eingehalten werden konnte. Trotz dieser Schwierigkeiten meisterten die Mädchen den Lauf sehr gut und hatten sich das anschließende Eis wohlverdient.

Wir bedanken uns bei Martina und hoffen, dass wir nach den Ferien wieder mit dem Training an den Geräten beginnen können. Schöne Sommerferien und bleibt gesund!

{“source_sid”:”D85ADB7F-1E29-43E4-8DC6-78293CCA67E1_1595875880529″,”subsource”:”done_button”,”uid”:”D85ADB7F-1E29-43E4-8DC6-78293CCA67E1_1595875870085″,”source”:”other”,”origin”:”unknown”}

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.